default_mobilelogo

„Übungen, die wir mit dem Herzen machen,
schenken uns Leichtigkeit
Übungen, die wir mit dem Kopf machen,
machen uns hart.“

Yogacharya B.K.S. Iyengar war schon zu Lebzeiten eine Legende.
Geboren 1918 in Bellur/Südindien schaffte er es bitterster Armut zu entkommen und weltweit anerkannt zu werden. Mehr als 70 Jahre lang war er leidenschaftlich Yogaübender, Yogalehrer und Yogameister. Seine Werke wie Licht auf Yoga, Licht auf Pranayama, Baum des Yoga bis hin zu Licht auf Leben und Core of Patanjali setzen bis heute Maßstäbe. Er war es, der das überlieferte Wissen des Yoga weiterentwickelt und für die westliche Welt angepasst hat.
Für ihn war Yoga stets eine Kunst des Lebens, eine nüchterne Wissenschaft und eine konkrete Philosophie mit einem einzigen Ziel: dem Menschen zu helfen ein innerlich glücklicheres Leben führen zu können.
Er war es, der eine zeitgemäße und für alle verständliche und praktizierbare Methode des Übens, den IYENGAR - Yoga, konzipiert hat.
Yogacharya B.K.S. Iyengar verließ 2014 seinen Körper im Alter von 95 Jahren.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.